Presse – Referenzen 2017-05-26T10:56:34+00:00

Presse – Referenzen

Drücken Sie auf die einzelnen Punkte um die Kommentare zu wechseln.

Ulrike Buchs-Quante, vielseitige Sängerin
„So verfügt die Sängerin nicht nur über dramatische Fähigkeiten, sondern auch das Feingefühl, gerade damit haushalten zu können.“
Augsburger Allgemeine Zeitung
„Die Altistin mit der schlanken Stimme“
Süddeutsche Zeitung - München
„Ulrike Buchs-Quantes herrliche warme Stimme traf den empfindungsbetonten Gehalt der Alt-Arien im Messias vortrefflich“
Süddeutsche Zeitung - Tegernsee
„…in der wundervollen Akustik des Stiftes Scheyern erlebten wir Ulrike Buchs-Quante, die unterstützt von einem hervorragenden Barockmusikensemble stilsicher, sängerisch ausdrucksstark die Altarien des Weihnachtsoratoriums meisterte.“
Süddeutsche Zeitung, Hallertau
„Ulrike Buchs-Quante ist eine ausgezeichnete Sängerin mit großer tragender Stimme. Sehr beeindruckend ist ihre starke musikalische Ausdrucksfähigkeit, welche sie als Solistin mit meinen Chören in mehreren Konzerten hervorragend einsetzte.“
Barbara Klose, Kirchemusikerin, Heilandskirche München-Unterhaching
„…hier kommt in den Konzerten neben der wohldurchdachten und ausdrucksstarken Interpretation der Altsoli in den zahlreichen Werken, die ich mit Ulrike Buchs-Quante aufführen konnte, ihre warme, umfangreiche und gut tragende Altstimme immer voll zur Geltung.“
Toni Zahnbrecher, Kirchenmusiker St. Willibald, München
„…Ulrike Buchs-Quante beeindruckt mich immer wieder mit ihrer Identifikation gerade mit Spirituals und Gospels. Diese ist rückhaltlos und immer zutiefst überzeugend.“
Prof. Christoph von Sicherer, Hochschule für Musik und Theater, München
„…eine herausragende Leistung innerhalb des Ensembles ist Ulrike Buchs-Quante zu bescheinigen, die mit außerordentlichem Stilempfinden glänzte.“
Süddeutsche Zeitung, Bad Tölz
„…Ulrike Buchs-Quante is one of the most creative singers I have had the pleasure to know. Her approach to gospel music is not an attempt to copy known forms of interpretations. She gets so close to the heart gospel that you don’t hear a German singer when she sings.“
Gregory Wiest, Chasing Rainbow Productions
„Die weiße Spiritualsängerin, Ulrike Buchs-Quante berührte die Seelen ihrer Zuhörer… Nie fühlte sich ein motherless child tragischer als in der Interpretation von Ulrike Buchs-Quante.“
Münchner Merkur - Starnberg
„…die Verschmelzung von traditionellen Gospels mit deutschen Rap-Texten zählt zu den Besonderheiten der „Spiritual Sisters“, deren zentrale Solistin Ulrike Buchs-Quante ist, welche beim Konzert in Planten un Blomen in Hamburg großen Anklang fand.“
AZ, Hamburg
„…hoffnungsvolle Passagen erhellen den „Szenischen Totentanz“ nach einer außergewöhnlichen Idee und unter der Regie von Ulrike Buchs-Quante. Ein musikalisches Spiel zwischen Leben und Tod, das alle Zuhörer betroffen machte. Gesungen und getanzt von hervorragenden Solisten und dem Capella Nova Chor.“
Münchner Merkur, Würmtal
„…Ulrike Buchs zeigt bei Ihren Liedinterpretationen nicht nur eine schöne durchgebildete Stimme, sondern besitzt auch Geschmack und Ausstrahlung, dass ich diese junge Sängerin nur empfehlen kann.“
Eric Werba
Das VoicePower-Gesangskonzept bietet kompetenten Unterricht
„…Woman’s singt. Singen kann jeder! Wirklich? Ich kann das gar nicht glauben. Ich habe doch immer nur gehört: Du kannst nicht singen! Jetzt wollte ich es wissen und habe mich angemeldet zum Seminar „Woman’s singt“. Hier war VoicePower angesagt. Und kaum zu glauben, zum Abschluss des Kurses nach 6 Monaten habe ich beim Woman’s Clubabend im renommierten Hotel Oriental Mandarin mit allen Kursteilnehmern unsere einstudierten Lieder öffentlich vorgetragen. Am Beifall hat sich gezeigt, wir haben etwas gelernt. Danke Ulrike Buchs-Quante!“
Gabriele Lindlar, Newsletter WOMAN's
„…bei unseren Chorwochenenden, in denen wir Ulrike Buchs-Quante als Stimmbildnerin engagiert hatten, ist neben ihrer Kompetenz in stimmtechnischen Bereichen auch ihre hervorragende Qualität in der Menschenführung zu erwähnen. Sie genießt hohe Anerkennung von mir und auch von allen Chorsänger/innen.“
Toni Zahnbrecher, Kirchenmusiker St. Willibald, München
„… ich habe in erstaunlicher Weise in meinem Gesangsunterricht an der Musikhochschule viel über mich selbst herausgefunden.“
Judith Altmann, Studentin aus München
„…meine Probleme hatten mir meinen Beruf als Opernsänger fast unmöglich gemacht. Nach Einsatz der VoicePower-Gesangsmethode waren sie völlig beseitigt. Ich danke Ulrike Buchs-Quante für die großartige Hilfe“.
Jochen H., Augsburg
„…Ich mache heute noch mit meinen Chören Körper- und Stimmübungen von meiner ehemaligen Gesangslehrerin von der Musikhochschule München, Ulrike Buchs-Quante.“
Bernhard Zink, Lehrbeauftragter der Hochschule für Musik und Theater München
„Ich möchte Ihnen sehr herzlich für das sehr gut geschriebene und spannende Singwolpertinger-Buch danken. Dass Sie unterschiedliche Bereiche und Kompetenzen zusammenführten, fand ich hoch spannend.“
Prof. Dr. Egon Endres, Dekan der Katholischen Stiftungsfachhochschule München
Presse – Anerkennung für Juroren – und Organisationstätigkeit
„…auf den Regionalwettbewerb Jugend musiziert haben wir viel positive Resonanz bekommen. Dies ist zum großen Teil Ihr Verdienst als Jurorin in den letzten Wettbewerben.“
Hedy Stark-Fussnegger, Stefan Hofbeck, Regionalausschuss München Süd
„…Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit bei der Jurierung des Liedwettbewerbes der Suder Gesellschaft in Hammelburg veranlasst uns, Ihnen sehr herzlich zu danken, dass Sie sich so kompetent eingesetzt haben. Sie haben sehr viel Zustimmung für ihre Entscheidungen erfahren, so dass von einer wirklich erfolgreichen Beurteilung gesprochen werden kann, was natürlich zum Renommee des Wettbewerbs wesentlich beiträgt.“
R. Pfandzelter, 1. Vorsitzender der Joseph-Suder-Gesellschaft e. V.
„…Ulrike Buchs-Quante hat sich immer als eine besonders kompetente, teamfähige und fachkundige Kollegin gezeigt. Ihre positive Ausstrahlung, ihre Art und das Eingehen auf die individuelle Art der Studenten, auch besonders in den Beratungen innerhalb der Jurorentätigkeit in den Wettbewerben, haben mich immer überzeugt.“
Univ.-Prof. Bernhard Adler
„Eine ungewöhnliche Veranstaltung für die Gesangs- und Stimmwelt Deutschlands: Der Tag des Gesangs – Rund um die Stimme in München. … Reise durch Lehrmethoden der Gesangswelt von der Oper bis Rock und Pop. So freuten sich die Veranstalter, dass sie Dozenten, Wissenschaftler und Trainer aus unterschiedlicher gesangspädagogischer Ausrichtung gewinnen konnten. … Der Tag des Gesangs im Pianohaus Hirsch in München hatte einen großen Zulauf, wobei die Organisatorinnen Ulrike Buchs-Quante und Frau Dr. Quast professionell und mit positiver Energie die große Teilnehmerzahl managten.“
Larissa Vlasov, zum Tag des Gesangs in München, NMZ 2004
„…Dank und Gratulation für Dein Engagement, mit welchem Du diesen so hervorragend gelungenen Tag des Gesangs organisiert hast. Es war wirklich ein Ereignis, das Beachtung verdient hat, auch die für mich so eindrucksvolle kollegiale Zusammenarbeit aller Beteiligten.“
Evemarie Haupt
„…Ulrike Buchs-Quantes Initiativen mündeten als Beisitzerin im Vorstand des Tonkünstlerverbandes München e. V. in die Organisation der Münchner Gesangspädagogen für fachlichen Austausch, Sängerpodien für die Gesangsschüler unserer Mitglieder und den Tag des Gesangs, der in Fachkreisen wie auch in der Presse große Resonanz fand.“
Edmund Wächter, 1. Vorsitzender Tonkünstlerverband München e. V.